Thats true - nichts als die Wahrheit

Thats True - Nichts als die Wahrheit

Sprüche, die dich zum Lächeln oder zum Nachdenken bringen. Sprüche mit Inhalt und mit Gehalt. Aber auch Sprüche, die uns einfach zum Lachen bringen.

Ob ein kerniger Chuck Norris Spruch oder ein philisophischer Spruch um seine Gefühle auszudrücken. Bei Thats true findest du immer das passende.

Teile deine Stimmungen, Gefühle und Meinungen in Facebook oder bei Google+

Zitate - Johann Wolfgang von Goethe


Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es in der Person Christi.   (Johann Wolfgang von Go Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe) Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast.   (Johann Wolfgang von Goethe) Willkürlich handeln ist des Reichen Glück.   (Johann Wolfgang von Goethe) Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun.   (Johann Wolfgang von Goethe) Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten. Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.   (Johann Wolfgan Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lasse Es bleibt einem jeden immer noch so viel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist.   (Johann W Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.   (Johann Wolfgang von Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles.   (Johann Wolfgang von Goethe) Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee.   (Johann Wolfgang von Goethe) Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden. Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten. (Johann Wolfgang v Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet: Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.   ( Der Witz setzt immer ein Publikum voraus. Darum kann man den Witz auch nicht bei sich behalten. Für Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.   (Johann Wolfgang von Goethe) Eigentlich lernen wir nur aus Büchern, die wir nicht beurteilen können. Der Autor eines Buches, das Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.   (Johann Wolfgang von Goethe) Es hört doch jeder nur, was er versteht. (Johann Wolfgang von Goethe) Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zum Genuss und Belebung oder zur Erkenntnis und Belehrung Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu l Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leb Ältere Bekanntschaften und Freundschaften haben vor neuen hauptsächlich das voraus, dass man sich ei Das Gleiche lässt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.   (Johann Wolfg Alles auf der Welt kommt auf einen gescheiten Einfall und auf einen festen Entschluss an.   (Johann Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.   (Johann Wolfgang von Goethe) Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten. (Johann Wolfgang von Goethe) Zur Resignation gehört Resignation.   (Johann Wolfgang von Goethe) In Bibliotheken fühlt man sich wie in der Gegenwart eines großen Kapitals, das geräuschlos unbereche Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.   (Johann Wolfgang von Goethe)